Golfturnier “drei Gleichen” Rückblick

Juli 30, 2016 by · Leave a Comment
Filed under: Publikationen 

Mit einer regen Beteiligung der Freimaurerloge “zur Rose an Severi” sowie mehreren Gästen war das Golfturnier “drei Gleichen” ein schöner Erfolg.

Trotz grauen Wölkchen am Himmel haben sich einige Leute einen leichten Sonnenbrand geholt. Nach einer professionellen Einweisung von Trainern konnten an der anfängerfreundlichen 6- Loch Anlage viele gute Schläge erzielt werden.

unnamedIMG-20160917-WA0003_resizedIMG-20160917-WA0001_resized

Ein Universum aus Nichts

Oktober 20, 2014 by · Leave a Comment
Filed under: Publikationen 
  • Warum gibt es alles und nicht nichts? …und warum da trotzdem etwas ist

     

Am 19. Oktober  fand im Deutsch Amerikanischen Institut DAI in Heidelberg eine Vorlesung des Buches “a Universe from nothing” und anschließend eine offene Diskussion mit dem amerikanischen Physiker Lawrence M. Krauss statt.

Worüber sich Philosophen seit Jahrhunderten den Kopf zerbrechen, darauf ist die Physik überzeugt eine nahe liegende Antwort zu wissen:

Nach den neuesten Erkenntnissen kann in einigen Theorien durchaus alles aus dem Nichts entstanden sein. Und mit Lawrence Krauss ist das gar nicht so schwer zu verstehen. Ironisch, böse und zugleich mit einem Augenzwinkern weiß Krauss selbst die Erkenntnis, dass wir aller Wahrscheinlichkeit nach auch im Nichts verschwinden werden, höchst amüsant zu präsentieren, und schont dabei niemanden: weder Philosophen noch Theologen noch sich selbst.

Unter Anderem behandelten wir in einer amüsanten Diskussion den philosophischen Widerspruch des Oxymorons “schwarzes Loch”, welches logisch betrachtet einen festen Körper darstellt aus dem kein Licht entweicht, da die Elementarteilchen unter der Last der Gravitation kein elektromagnetisches Wellenspektrum wie bei einem Stern erzeugt. Ein Loch ist im Grunde streng genommen “…Nichts mit Etwas drum herum…”. Anders beim schwarzen Loch ist es durchaus anders herum “…Etwas mit Nichts drum herum…”. Da wie bereits gesagt entweicht diesem Körper keine elektromagnetische Welle (Licht), sofern diese auch nur ein Quäntchen Energie besitzt. Unter Anderem behandelten wir die Eigenschaften der sogenannten “Raum-Zeit- Krümmung”, die um diesen Körper herum am Schwarzschildradius an umliegenden und dahinter beobachtbaren Objekten zu erkennen ist. Eine weitere interessante Idee war es den Raum von der Zeit unter einigen Gesichtspunkten zu trennen, da nüchtern betrachtet in einem größeren Bezugssystem nur eine winzig bedingte Anomalie darstellt. Demzufolge müsste der Begriff “schwarzes Loch” in “bunte Kugel” umbenannt werden, hinter der sich keine bunten Einhörner verstecken oder Möglichkeiten in die Vergangenheit zu reisen. Leider reichte dieser Abend nicht dazu aus, um das Thema ausgiebig zu diskutieren.

Lawrence Maxwell Krauss, geboren 1954, ist ein US-amerikanischer theoretischer Physiker, der sich insbesondere mit Kosmologie beschäftigt.

Er ist Autor mehrerer Bestseller, darunter

- A Universe from nothing
- The Physics behind Star Trek

Einen kleinen Einblick erhalten sie unter: https://www.youtube.com/watch?v=vwzbU0bGOdc
Mit freundlicher Unterstützung der Harvard University

Archäologie Online

November 4, 2012 by · Leave a Comment
Filed under: Publikationen 

Archäologie Online

Deutsches Gartenbaumuseum Erfurt

Dezember 20, 2010 by · Leave a Comment
Filed under: Publikationen 

Schneller am Ziel Dank Informatik 2010 Internationales Jahr der biologischen Vielfalt EvolutionMegaLab Tortuga - Der Film Schulschach
Darwinjahr 2009 Stiftung Deutsches Gartenbaumuseum Erfurt Naumburger Meister