Name

Urania (gr. Οὐρανία) ist in der griechischen Mythologie die Muse der Sternkunde (Astronomie). Namentlich direkt abgeleitet von Uranos, dem Himmelssymbol in Göttergestalt. Der Himmelsglobus und der Zeigestab sind ihre Zeichen. Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Urania. Die nebenstehende Abbildung zeigt die Muse Urania in einer Illustration zu Ovid von Virgil Solis aus dem Jahre 1562. Quelle http://www.latein-pagina.de/ovid/ovid_m5.htm

Dieser Bezug zur Astronomie ist der Grund für viele Namensgebungen von Sternwarten, die z. T. aus Volksbildungsvereinen hervorgingen. http://aguz.astronomie.ch/

Schneller am Ziel Dank Informatik 2010 Internationales Jahr der biologischen Vielfalt EvolutionMegaLab Tortuga - Der Film Schulschach
Darwinjahr 2009 Stiftung Deutsches Gartenbaumuseum Erfurt Naumburger Meister